*

Unser öffentliches und lebendiges Programm
am Sonntag 15.9.2019

 

- Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht. Tauschlogikfreiheit steckt in den Kinderschuhen.
- Buntes Rahmen- und Mitmachprogramm für große und kleine Kinder
- Leckeres Essen und Trinken auf pflanzlicher Basis


Sporthalle:

Markt der Möglichkeiten von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
30-40 Stände von alternativen Initiativen und Organisationen

Vorträge:


Es finden insgesamt 20 Vorträge in 2 Räumen statt. Im 'Pavillon' und im 'Yogaraum' .Die Vortäge sind jeweils 25 Miunten lang,
danach sind 30 Minuten optional Diskussion oder Gespräche möglich.
Es können so theoretisch alle Vorträge in beiden Räumen besucht werden.

Vorträge Raum: Lichtquelle

09.30 Uhr: Leben im Ökodorf - Die Gemeinschaft Sulzbrunn stellt sich vor
(Bewohner*innen stellen zur Begrüßung die Gemeinschaft vor)

10.30 Uhr: Weg vom Privatwagen - Mobilität im Wandel
( Helmut Schapf, Ottobeueren macht mobil )

11.30 Uhr: Konsequent Tierleidfrei - Vegane Ernährung für die Welt
(Valentin Hörer & Laurin Weth - Anonymous for the Voiceless)

12.30 Uhr: Permakulturelle Landwirtschaft - 100 enkeltaugliche Höfe fürs Allgäu
(Jochen Koller - Nachhaltiges Allgäu)

13.30 Uhr: Postwachstum, Suffizienz und individueller Konsum als zentrales Thema
( Steffen Kustermann, Allgäu Goes Fair Fashion )

14.30 Uhr: Regionale regenerative Energieversorgung: Strom von Bürgern für Bürger
(Martin Binzer, renergie Allgäu e.V.)

15.30 Uhr: Gemeinwohlökonomie - Neue Wirschaftsformen müssen her!
( Jörn Wiedemann, Terra Institute, Kompetenzzentrum für Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft & Gesellschaft)

16.30 Uhr: Schenkökonomie - Tauschlogikfreie Modelle stellen sich vor
(Peter Scharl, Nachhaltiges Allgäu)

17.30 Uhr: Moderierte Podiumsdiskussion zum Thema ''Bildungsalternativen''
bis
19.00 Uhr


Mit:

Andrea Schober - Rektorin der Montessorschule Sonthofen

Annemarie Reitberger - Initiativforum für interkulturelle Vielfalt e.V. (inifo), Martoberdorf

Sophie Zmijanek - Project Peace Sulzbrunn
Carina Schilling - Pioneers of Education
Roland Birk, Vorstand – Geschäftsleitung Freie Schule Albris e.V. (noch nicht ganz sicher)

Moderation: Adelheid Tlach-Eickhoff



Vorträge Yoga Raum

10.00 Uhr: Alternatives Bauen - Am Beispiel Mondhäußer
( Bernhard Benninghoff, NATÜRLICH - Thoma - Holz 100 )

11.00 Uhr: Alternative Landwirtschaft für Alle - Solidarische Landwirtschaften
(Roland Widemeyer - ReWiG Allgäu eG) 

12.00 Uhr: Modell Artabana - Mehr als nur eine alternative Krankenkasse
(Jan Engberg, Artabana)

13.00 Uhr: Bedingungsloses Grundeinkommen - In welcher Gesellschaft wollen wir leben?
(Karl-Heinz Blenk, BGE Allgäu e.V.)

14.00 Uhr: Plastikfrei Leben - So geht's
(Peggy Meyer, FH Kempten)

15.00 Uhr: Leben im Ökodorf - Die Gemeinschaft Sulzbrunn und G.E.N. stellt sich vor
(Bewohner*innen der Gemeinschaft Sulzbrunn)

16.00 Uhr: Nachhaltigkeit geht nur ohne Rassismus!
(Sebastian Lipp - Allgäu ⇏ Rechtaussen)

17.00 Uhr: Gewaltfreie Kommunikation (GFK) - Wie gehen wir miteinander in Verbindung?
(Liane Faust - Rewig Allgäu)

Weitere Angebote und Workshops über den Tag verteilt:

Acrobatic Yoga
Cube of Truth
GFK Übungseinheiten
Upcycling zum Mitmachen
Ganztägiger Malort
Contact Improvisation Übunseinheiten
Spielen in der Natur
Kinderprogramme
Yoga & Meditation
Humuserstellung zum Mitmachen
Fair-Trade Kleidung - Modeschau

Die Zeiten sind noch ohne Gewähr und können sich noch verändern.

 

Home_2019_Footer
blockHeaderEditIcon

Videos

 

Studentinnen der HDM Stuttgart haben uns besucht:

 



Eine Reportage des Bayerischen Rundfunks aus unseren Anfängen:

 


 

Home_2019_Footer_02
blockHeaderEditIcon

Newsletter

 Hier kannst Du Dich in unseren Newsletter eintragen:
 

Home_2019_Footer_03
blockHeaderEditIcon

Kontakt

 

Gemeinschaft Sulzbrunn e.G.
Sulzbrunn 2

87477 Sulzberg

Tel.: 08376 9294949 (Biite AB benutzen, wir rufen zurück.)
E-Mail: kontakt@gemeinschaft-sulzbrunn.de

 

Hier kannst Du uns folgen:

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail